Die Tauchbasis stellt sich vor!

Das Team

Leistungen   

Preise

Ausbildung

Zur Startseite

Das Team

Hatti (Hartwig) Sachse Taucht seit 1985, VDTL-Tauchlehrer **** (Tauchleherprüfer)
Von Anfang  an mit an der Tauchbasis leitet Hatti die Basis jetzt seit mehr als 30 Jahren. Außerdem ist er Vizepräsident des VDTL. Mehr als 2400 Tauchgänge davon über 1400 im Edersee.

Carsten (Baby) Herter   Taucht seit 1992, 
VDST TL 2 Nr.583       CMAS M 2 D Nr.2989

ca.2202 Tauchgänge davon ca. 1100 im Edersee. Zuständig auf der Basis für Aus- und Weiterbildung.

Ist Ausbildungsleiter im Verein (KSV -Baunatal und zuständig für den Bereich Jugend- und Erwachsenausbildung, Schwimmbad- und Freigewässertraining).

Andreas Theiß Taucht seit 1986, VDST-TL 2* (1149)

Gesamttauchgänge über 1400, davon über 500 Tauchgänge im Edersee
Ist als Webmaster für den Internetauftritt der Tauchbasis verantwortlich. 

Chris (Christof) Berendes, Taucht seit 1995, 
VDTL TL **** (Prüfer)

Gesamttauchgänge über 1000 TG, davon die überwiegende Zahl  im Edersee



  zurück

Leistungen

Die Tauchbasis verfügt über einen leistungsstarken Kompressor und über einen gespeicherten Luftvorrat von über 60.000 l. Dies ermöglicht uns auch innerhalb kurzer Zeit eine große Anzahl Tauchgeräte zu füllen (Bitte beachten: Ohne gültigen TÜV keine Luft).

Sämtliches Tauchequipment kann bei uns geliehen werden. Vorbestellung garantiert Euch immer die passende Ausrüstung.

Wir geben unseren Kunden Information über die aktuelle Lage in den Tauchgebieten und führen auf Wunsch auch Tauchgangsbegleitung durch. Genießt die Erfahrung von über 5000 Tauchgängen im Edersee!

Über den angeschlossenen Tauchshop habt Ihr die Möglichkeit Eure Ausrüstung zu ergänzen oder warten zu lassen. Sollte einmal etwas kaputt gegangen sein, könnt Ihr an der Basis Ersatzteile bekommen. Kleinere Reparaturen können wir in unserer Werkstatt ausführen.


Die Füllanlage


Verleihausrüstungen

      zurück

 

Preise....

 Prüfungsabnahmen
 Schnuppertauchgang VDTL
 Holiday-Tauchkurs
 
Beginnertauchkurs (Bronze-Brevet)
 VDTL / VDST Bronze
 VDTL / VDST SILBER
 
VDTL / VDST GOLD
einzelner Prüfungstauchgang

 Flaschenfüllen:

 
 EUR 70,-
 EUR 100,-
 EUR 310,-
 EUR 250,-
 EUR 220,-
 EUR 220,-
 EUR 30,-

 Spezialbrevets
 Tauchsicherheit 
 und Rettung
 Nachttauchen
 Orientierung
 Gruppenführung
 Trockentauchen

Begleitete Tauchgänge:

  
 
 EUR 170,-
 EUR 150,-
 EUR 140,-
 EUR 140,-
 EUR 140,-

 
 8l:   
10l:
  
12l:
  
14l:   
15l:   
16l:   
20l:

 Einzel
 EUR 5.00
 EUR 6.00
 EUR 7.00
 EUR 8.00
 EUR 9,00
 EUR 10,00
 EUR 11,00

 Zehnerkarte
 
10 % Rabatt

 30.- EUR für die 1. Person
 15.- EUR jede weitere Person

(aber max. 3 Personen je nach Ausbildungsstand und Sichtverhältnissen).

   zurück

 

Sporttaucherausbildung

Da sich eine feste Saisonplanung nicht bewährt hat, bieten wir diese Saison einen besonderen Service:
Weiterbildung und Spezialkurse sollten für jeden Taucher eine Selbstverständlichkeit sein und wir sind flexibel genug damit ihr auch zu einer euch passenden Zeit einen Kurs besuchen könnt. Deshalb in diesem Jahr: Du/Ihr sagt uns einen Termin zur Fort-u. Weiterbildung und wir realisieren ihn
Die einzelnen Kurse bestehen immer aus mehren Unterrichtseinheiten in Theorie sowie Tauchgängen  im Edersee. Zum Kursabschluß wird eine Prüfunge in Theorie und Praxis durchgeführt. Erst nachdem alle Prüfungsteile erfolgreich abgeschlossen wurden, wird ein entsprechendes Brevet ohne zusätzliche Kosten für Urkunde und Brevetierung ausgestellt.

Unsere besonderen Vorteile

  • Ausbildung bei freier Zeiteinteilung ohne Zeitdruck.
  • Ausbildung in kleinen Gruppen
  • Wahl der Ausbildungstage (Theorie)

Zwei Sonderbrevet Stufen liegen zwischen den jeweiligen Brevetierungen für Bronze, Silber, Gold sowie TL-Assistent.
Der erfolgreiche Abschluß der Sonderbrevet ist die Grundvoraussetzung für das darauf folgende Brevet.


Tauchkurse für Beginner

  • Schnuppertauchen
  • Holyday-Brevet
  • Grundtauchschein
  • Bronze *

Tauchkurse für Fortgeschrittene

  • Silber * *
  • Gold * * *
  • VDTL-Tauchlehrerassistent
  • VDTL-Tauchlehrer *

Spezialkurse/Spezialbrevet

  • Tauchsicherheit und Rettung
  • Orientierung
  • Gruppenführung
  • Nachttauchen
  • Strömungstauchen
  • Bergseetauchen
  • Eistauchen
  • Wracktauchen
  • Trockentauchen
VDTL-Tauchlehrerausbildung


Die Tauchbasis Edersee  legt besonders großes Interesse auf die Ausbildung von Tauchlehrern "aus der Praxis für die Praxis" mit einem hohen Anspruch an das soziale Verständnis und insbesondere die Sicherheit der ihm anvertrauten Taucher. Daraus ergibt sich die Zusammenstellung der Fachgebiete die in der Ausbildung zum Tauchlehrer besondere Berücksichtigung finden: Gewässerbiologie und Umwelt, Bootsführung, Tauchmedizin, Tauchen und Psyche, Sportpädagogische Aspekte, Tauchtechnik, Tauchphysik und nicht zuletzt Rechnungswesen.

Das VDTL-Brevetierungssystem zeigt den Weg vom Beginner bis zum Tauchlehrer auf. Die Tauchbasis Edersee hat die Berechtigung bis zum VDTL-TL* auszubilden und zu Prüfen. Wer diesen Weg beschreiten will, setzt sich mit uns in Verbindung. In einem persönlichen Gespräch können wir dann die Einzelheiten .z.B. Anerkennung von Leistungsstufen anderer Verbände, Einstufung in das VDTL-System, Praktikumszeiten etc. abklären und weitere Details besprechen.

 

VDTL-Holidaykurs
VDTL-Grundschein

Empfehlung: Tauchen mit Tauchpartnern ab TL-Assistent
Grundausbildung mit 4 Tauchgängen (2x Pool, 2x Freiwasser) und Theorie
VDTL-Bronze* (ab 14 Jahre)
Empfehlung: Tauchen mit Tauchpartnern ab * * *
2 Prüfungstauchgänge (Freiwasser) auf mindestens 6m Tiefe
VDTL-Spezialkurse zum VDTL-Advanced
2 Spezialkurse nach Wahl aus dem Angebot der VDTL-Spezialkurse

Voraussetzungen für VDTL Silber ** - Wasserrettung/Unfallrettung
- Kompaßorientierung und Gruppenführung
- Alter mindestens 16 Jahre
- Insgesamt mindestens 25 Tauchgänge zwischen 10 und 30 m
 
VDTL Silber **
Empfehlung: Tauchen mit Tauchpartnern ab * *
5 Prüfungstauchgänge auf 10 / 20 m
- Alter mindestens 18 Jahre
- Mindestens 30 Tauchgänge zwischen 10 und 40 m nach bestandener VDTL-Silber-Prüfung

VDTL-Spezialkurse
- Großgruppenführung und ein Spezialkurs nach Wahl
(Eistauchen, Bergseetauchen, Nachttauchen, Strömungstauchen, Wracktauchen)
 
VDTL-Gold ***
Empfehlung: Tauchen mit Tauchpartnern ab *
5 Prüfungstauchgänge auf 20 / 30 m
- Alter mindestens 18 Jahre
- Mindestens 35 Tauchgänge zwischen 10 und 40m nach bestandener VDTL-Gold-Prüfung

VDTL-Spezialkurse
- 2 VDTL-Kurse in Theorie und Praxis
- 2 VDTL-Kurse nur in Theorie
 
TL-Assistent ****
Unterstützung von TL bei Ausbildung
4 Prüfungstauchgänge auf 15 / 30 / 40 m
- insg. 200 Tauchgänge, davon 20 Tauchgänge Prüfungsassistenz
- Zulassung vom Ressortleiter TL-Aufnahme
- Nachweis über 160 Arbeitsstunden auf einer VDTL Basis im In- oder Ausland nach VDTL-TL-Assistent oder äquivalenter Ausbildung
 
TL*
Ausbildungsberechtigt bis VDTL-Bronze *
Prüfung in Theorie und Praxis nach Praktikum auf der ausbildenden Basis von 2 TL***
- Nachweis über 1 Jahr Arbeit als TL*
- Alle 3 VDTL Seminare
 
TL**
Empfehlung: Der TL** ist ausbildungsberechtigt bis TL-Assi, inklusive aller Sonderbrevets, ausgenommen Nitrox
Prüfung am VDTL TL** „Seminar
- 1 Jahr Arbeit als TL**
 
TL***
Empfehlung: Der TL*** ist ausbildungsberechtigt bis TL* außer Nitrox
Durchführung der TL**-Prüfung unter Aufsicht der TL****
Ernennung zum TL****
 
TL****
Empfehlung: Ausbildungsberechtigt bis TL ***
 

 

 

 

 


  zurück

Zur Startseite